Wir freu­en uns sehr, dass in die­sem Jahr eine beson­ders gro­ße Zahl unse­rer Schü­le­rin­nen und Schü­ler am Kän­gu­ru-Wett­be­werb teil­nahm. Genau 50 Dritt- und Viert­kläss­ler lie­ßen bereits im März ihre Köp­fe rau­chen, um die kniff­li­gen Auf­ga­ben aus dem Fach Mathe­ma­tik zu lösen. Am Mon­tag, dem 8. Mai 2017 wur­den sie dann gemein­sam mit der gan­zen Schu­le von Frau Emscher­mann und Frau Schlep­c­kow in der Turn­hal­le für ihre Leis­tun­gen geehrt. Alle Teil­neh­mer erhiel­ten eine Urkun­de und einen Sach­preis. Einen beson­de­ren Erfolg erziel­te Car­la Zirn­gibl. Sie wur­de mit einem Son­der­preis aus­ge­zeich­net. Herz­li­chen Glück­wunsch!